Das war unser Onlineseminar „Papierloses Büro“

von Michael Adam

Das war unser Onlineseminar

„Papierloses Büro“

Statt einem klassischen Business Breakfast haben wir die neuen Medien genutzt und unsere Kunden online zu uns geholt.
Viele von euch kennen die Aussagen seit Jahren, das immer weniger gedruckt wird und Papier komplett aus dem Büro verschwinden wird.
Kurzfristig wurde vielen von euch klar, wie schnell man reagieren muss um von zuhause effektiv arbeiten zu können.
Die Herausforderung liegt darin, Dokumente zu finden, richtig abzulegen und teilweise auch revisionssicher zu dokumentieren.
Auch Genehmigungsprozesse haben sich, aufgrund der Homeoffice Situation kurzfristig geändert.
Zu all diesen Fragen gibt es Software basierte Lösungen, die rasch einsetzbar und individuell skalierbar sind.

 

Unsere Kunden waren sehr angetan und haben mit interessanten Fragen aufwarten können.
Schön zu sehen, dass mit einfachen und vor allem budgetschonenden Lösungen sehr viele Prozesse effizienter gestaltet werden können.

 

Haben wir auch Ihr Interesse geweckt?

 

Dann nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, wir bieten noch mehrere spannende Vorträge, bis wir euch wieder persönlich besuchen dürfen.

Hier geht´s zu Ihrem Ansprechpartner

 

Kundenfeedback:

„Gratulation an den Vortragenden der es geschafft hat mit seiner Art und Weise, das Publikum in seinen Bann zu ziehen und auf die Highlights dieser Software zu lenken, jedoch ohne direktes Feedback oder persönlichen Kontakt.

Die Software ist viel weiter entwickelt und durchdacht als vergleichbare Dokumentenmanagement und -workflowsysteme. Intuitive Abläufe erleichtern das Verstehen des Systems. In den letzten Jahren haben wir uns immer wieder mit Mitbewerberprodukten beschäftigt, wobei der Worklflow Manager als ausgereifte Software zu sehen ist.
Wir haben mittlerweile intern eine Projektgruppe, bestehend aus allen Abteilungen, aufgesetzt mit dem Ziel in den nächsten 6 Monaten die ersten Prozesse komplett zu digitalisieren.“

Hermann K. IT-Leiter Amstetten